Vergangene Woche wurde die alte Ampelanlage Ecke Brühlstr./Bismarckstr. bei einem Unfall beschädigt. Nun haben wir gerätselt für wen diese Ampel eigentlich aufgestellt war. Daher das Rätsel der Woche. Die Ampel diente früher

a. der Polizei, die gegenüber der Kirche ihren Standort hatte, damit diese zügig in Einsatz gehen konnte.

b. der Feuerwehr, die ihr Feuerwehrhaus früher bei den Stadtwerken hatte

c. den öffentlichen Bussen, die so ohne Gefahr und zügig in die Bismarckstr. einfahren konnten. Jeder Busfahrer hatte ein Steuerungsgerät im Wagen, mit dem er die Ampel schalten konnte.

(Nur eine Antwort ist richtig. Die Auflösung gibt es am Sonntag bei den Abkündigungen).

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha