Das neue Jahr beginnt gleich mit einem besonderen Höhepunkt. Unser Landeskantor Carsten Klomp und der bekannte Trompeter Rudolf Mahni aus Freiburg geben ein außerordentliches Konzert in unserer Christuskirche. Werke von Bach, Walther, Mendelssohn, Vierne und Klomp selbst werden erklingen. Ein Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Bitte reservieren Sie schon jetzt den Termin im Kalender.

 

Für die Christvesper am Heiligen Abend um 18:00 Uhr wollen wir in diesem Jahr einen Ad-hoc-Chor bilden und unter der Leitung von Kantorin Pia Löb den Gottesdienst mit weihnachtlicher Musik bereichern.

Eingeladen sind ChorsängerInnen aus Kantorei und Jazzchor sowie alle sangesfreudigen Menschen, die mit uns zusammen in maximal zwei Proben und in der Christvesper zusammen singen wollen.

Wir musizieren Sätze von Prätorius, Händel, J.S. Bach, Hillerud und Hoybye.

Die Proben finden im Gemeindesaal der Christuskirche statt:

 Di, 19.12. 19:30 bis max. 21:30 Uhr

und

Mi, 20.12. 20:00 bis 21:30 Uhr    

Einsingen: 24.12. 17:15 Uhr ( Orgelempore), anschließend

Christvespervesper um 18:00 Uhr.

Anmeldung bei Pia Löb, Tel. 07731-3194333 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Sonntag den 17. Dezember findet um 17.00 Uhr  in wieder das traditionelle offene Adventsliedersingen in unserer Kirche statt.

Singen tut der Seele gut- hier lässt sich noch einmal tief Atem holen vor Weihnachten. Kantorin Pia Löb, der Posaunenchor mit Christian Mader und das Flötenensemble mit Eva Bielefeld freuen sich darauf, mit Ihnen zu singen. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns sehr. Im Anschluss können Sie auf unserem Kirchplatz noch Glühwein genießen und einkaufen wie auf einem Weihnachtsmarkt: Marmelade, Socken, Plätzchen und mehr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Die Kraft des Tangos liegt darin,

dass er Schmerz in Energie verwandelt.“

Sa, 11.11. 17. 19:00 Uhr Evang. Christuskirche Radolfzell

So, 12.11. 17. Uhr Altkatholische Christuskirche Konstanz

 

Leitung: KMD Helmut A.T.Hoffmann.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird herzlich um Ihre Spende gebeten. 

Im Gedenken an den diesjährigen 9.November erklingen Werke, welche die Dankbarkeit für erfahrene Glücksstunden aber auch Besinnung auf vielfältiges Leid widerspiegeln. Mit Psalmenlesungen und überleitenden Texten ist dies der geistige Hintergrund dieser Kirchenmusik.

 

 

Sonntag, 10. September 2017, 18.00 Uhr

Musik von Heinrich Schütz bis Rihanna

Der Chor, bestehend aus Jugendlichen im Alter von 14 bis 22 Jahren, wird ein breites stilistisches Spektrum an Chorwerken von Schütz bis Rihanna präsentieren.

Die Jugendlichen kommen aus der gesamten Landeskirche zwischen Wertheim und Rheinfelden und treffen sich jeweils zu drei Projekten im Jahr. Auch Jugendliche aus Radolfzell sind dabei!

Zum 1. Advent 2018 soll in der badischen Landeskirche das Beiheft 2018 zum Evangelischen Gesangbuch erscheinen. Eine gemeinsame Kommission aus Vertreterinnen und Vertretern der Landeskirchen in Baden, Württemberg, der Pfalz und von Elsass-Lothringen hat dafür einen Entwurf erstellt. Allein aus badischen Gemeinden gingen 2015 fast 500 Liedvorschläge ein, die natürlich nicht alle ins neue Beiheft aufgenommen werden können. Deshalb hat die Kirchenmusik bis zum 30. November ein Onlinevoting eingerichtet, um Ihnen nun noch einmal gezielt die Möglichkeit zu geben, Ihre zehn Lieblingslieder auszuwählen. Wir freuen uns, wenn Sie sich rege an der Umfrage beteiligen. Die Umfrage finden Sie unter folgendem Link: www.ekiba.de/liedumfrage 

Am 11. Juli fand eine Mitgliederversammlung des Freundeskreises Kirchenmusik statt. Hauptthema der Versammlung waren die Neuwahlen des Vorstandes. Diese Neuwahlen waren nach dem Tod von Friedel Poth notwendig geworden. Gewählt wurden:

Matthias Lange (Vorsitzender)
Friederike Praxl (Stellvertretende Vorsitzende)
Anita Knauss (Kassenverwaltung)
Stephan Ramsauer (Schriftführer)

Vorstand des Freundeskreises Kirchenmusik

Der Freundeskreis Kirchenmusik hat aktuell 60 Mitglieder und unterstützt die Kirchenmusik in der Kirchengemeinde Radolfzell. Für 20 € im Jahr können Sie viel Musik möglich machen.

 

 

28.07. 2017 um 19:30 Uhr - Eintritt frei-Spenden erbeten.

 

Die Meißner Kantorei 1961 ist ein überregionaler Laienchor, der sich seit seiner Entstehung im Jahre 1961 besonders der Aufführung zeitgenössischer Kirchenmusik widmet. Alljährlich findet eine Singwoche für neue Kirchenmusik statt, zu der neben den Chormitgliedern auch interessierte Sängerinnen und Sänger aus ganz

Sa, 11.03. 2017 19:00 Konzert

 

BACH & ECHOES

Eine besondere Begegnung: 3 Musiker der Klassik treffen auf 2 Jazzmusiker.

Meisterwerke Johann Sebastian Bachs finden ihr Echo im Jazz.

So bildet das Trio Hans-Peter Fink (Flöte), Urs Läpple (Violoncello) und Susanne Götz (Cembalo) den "klassischen" Part und das Duo Dizzy Krisch (Vibraphon) und Dieter Schumacher (Percussion) den "jazzigen" Part dieser musikalisch höchstinteressanten Gegenüberstellung.

Diese außergewöhnliche Konzertidee wurde vom SWR als CD produziert und von hervorragenden Künstlern eingespielt, die alle schon große musikalische Erfolge im In-und Ausland feiern konnten und zu den renommiertesten Musikern auf ihrem Gebiet gehören.

Ein Konzert für Freunde Bachscher Klarheit und für Freunde improvisatorischer Freiheit.

 

Eintritt frei- wir bitten um

Spenden für die Kirchenmusik.

 

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha