Brigitte Haug predigt über die Begegnung Jesu mit dem reichen Jüngling.

Am 30. Oktober haben wir eine biblische Weinprobe. Winzermeister Ingo Demmer und Pfr Christian Link laden zu einem vergnüglichen Abend rund um Bibel und Wein ein. Natürlich gibt es auch ein abwechslungsreiches Mehrgängemenü. Unter 2014 oder christuskirche-radolfzell.de können Sie sich anmelden.

Am 31. Oktober feiern wir gemeinsam in einem großen Gottesdienst 500 Jahre Reformation. Die Pfarrerin und Pfarrer der Region haben sich einen abwechslungsreichen Gottesdienst überlegt, es gibt viel Musik und gemeinsam wollen wir Gott loben, ihm danken und gemeinsam singen. Um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst in Gaienhofen. Wer gerne mitfeiern möchte, aber nicht weiß, wie er hinkommt, meldet sich bitte im Pfarramt 2014. Es gibt einen Fahrdienst.

Dramatisches Oratorium für Chor, Solisten und Sinfonieorchester

Leitung: Thomas Rink

Sa. 18.11.17, 19.30 Uhr in der Franziskanerkirche Überlingen

So. 19.11.17, 17.00 Uhr in der Christuskirche Radolfzell

Eintritt frei, Kollekte

Am 7. Oktober feiern wir wieder Kleinkindgottesdienst. Willi ist wieder dabei und bringt seinen Freund, den Fuchs mit und möchte ihm seinen Freund Jesus zeigen. Thema des Gottesdienstes ist "Mein Freund Jesus". Alle Kleinen und Großen, von 0 - 99 Jahren sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern.

Ethik der Migration
 
Einführung durch Harald Heine in Thesen von Nida-Rümelin und anderen.
 
Julian Nida-Rümelin, Über Grenzen denken, Eine Ethik der Migration

„ … Die Einwanderungspolitik ist weltweit zu einem zentralen Thema geworden. …

… Die politische Praxis und der öffentliche Diskurs befinden sich ganz offenkundig in einer Orientierungskrise, die sich zu einer Gefährdung der liberalen und sozialen Demokratie auswachsen kann, wie die Wahlerfolge rechtspopulistischer Kräfte belegen.

Die Flüchtlingskrise zwingt zu gedanklicher Klarheit, die nur zu haben ist, wenn man sich von liebgewordenen Dogmen verabschiedet. In diesem Essay soll eine Brücke zwischen Ethik und Politik geschlagen werden, die im günstigsten Fall dazu beiträgt, die gegenwärtige Orientierungskrise zu beenden. ...“

 

Vor der Kirche in der Brühlstr. gibt es drei Parkplätze der Evang. Kirchengemeinde. Diese stehen allen zur Verfügung, die bei uns mitarbeiten oder an Veranstaltungen teilnehmen oder ins Pfarramt möchten. Für diese Parkplätze gibt es Parkkarten im Pfarramt. Wenn Sie keine Parkarte ins Auto legen, kann es passieren, dass Sie einen Strafzettel bekommen. Dies hilft uns, unsere Parkplätze vor "Fremdparkern" zu schützen und für Mitarbeitende frei zu haben.

Ich bin dankbar ....

...für den Partner, der mir Nacht für Nacht die Zudecke wegzieht, weil er nicht bei jemandem anderen ist

...für die Steuern, die ich bezahlen muß, denn das bedeutet, dass ich immer noch eine Arbeit habe

Christian Link predigt über die Kunstinstallation in der Kirche namens: "The Brain", welche für die Kulturnacht 2017 in Radolfzell ist.

Am 2. Oktober feiern wir wieder mit bei der Kulturnacht. Es gibt die berühmten Kulturwürscht und in diesem Jahr eine Istallation von Reinhard Böhme zum Thema "Our Brain." Schon heute durften wir darin Gottesdienst feiern.

Im Gottesdienst haben wir Psalm 139 gebetet und versucht darzustellen, was passieren kann, wenn wir beten.

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha