In den Pfingstferien bleibt das Pfarramt  dienstags geschlossen!

Am 5. Juni feiern wir um 10:30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der Christuskirche. Diakon Michael Dohm wird predigen und Pfr. Christian Link übernimmt die Liturgie. Gemeinsam möchten wir um den Heiligen Geist für unsere Kirchen und unsere Welt bitten und dieses Pfingstfest zusammen feiern. Die Vorbereitung des Gottesdienstes hat jedenfalls beiden schon Spass gemacht.

 

Am Himmelfahrtstag durften wir in diesem Jahr nicht in die Wolken schauen. Es gab nämlich keine. Dafür durften wir bei strahlendem Sonnenschein einen regionalen Gottesdienst feiern. Aus den Gemeinden Allensbach, Radolfzell, Böhringen, der Höri und Rielasingen-Worblingen waren über 200 Menschen zusammengekommen, um mit einander zu singen, zu beten und darüber nachzudenken: Wo beginnt der Himmel? Die Pfarrer Kündiger, Link, Haug, Weimer und von Mitzlaff hatten sich Predigt und Liturgie aufgeteilt und der Posaunenchor spielte und begleitete den Gesang. 

Über 200 Christen feierten unter freiem Himmel Himmelfahrt an der alten Konzertmuschel in Radolfzell

Wenn der Eismann kommt, dann freuen sich alle. Nicht nur die Kinder. Am Montag, 29.05.2017 war es wieder soweit. Doris und Roland Richter haben uns wieder besucht. Schon zum dritten Mal haben sie sich vorgenommen alle Krippen- und Kindergartenkinder mit „Eis umsonst“ zu versorgen. Das Ehepaar Richter setzt diese tolle Idee nun schon seit einigen Jahren in Radolfzeller Kindergärten um. So auch am Montag wieder bei uns. Von allen Kinder ein ganz großes Danke für diese coole Idee. Und von den Erwachsenen auch. 

Unter dem Thema „auf.Recht!“ wird der ARD-Fernsehgottesdienst am Pfingstsonntag (4.6.) aus der Christuskirche in Freiburg ausgestrahlt. Es ist zugleich der jährliche „Evangelische Frauengottesdienst“. Einen besonderen Akzent setzt eine „Vertikaltuch-Tänzerin“ im Gottesdienst.

28.07. 2017 um 19:30 Uhr - Eintritt frei-Spenden erbeten.

 

Die Meißner Kantorei 1961 ist ein überregionaler Laienchor, der sich seit seiner Entstehung im Jahre 1961 besonders der Aufführung zeitgenössischer Kirchenmusik widmet. Alljährlich findet eine Singwoche für neue Kirchenmusik statt, zu der neben den Chormitgliedern auch interessierte Sängerinnen und Sänger aus ganz

ZU GAST BEI JUDEN  hieß die Ausstellung, die eine Gruppe von 25 Personen aus unserer Kirchengemeinde am Samstag, 20. Mai 2017, im Archäologischen Museum in Konstanz besuchten. Anhand ausgestellter Exponaten, Wandmalereien und vorgestellten Persönlichkeiten wurde ein Bild jüdischen Lebens aus dem späten Mittelalter gezeigt. Anhand der Bilder und Objekten gab es innerhalb der Gruppe lebhafte Gespräche.  Hintergrund hierzu waren die Vormittage im Abrahamitischen Gesprächskreis, wo wir intensiv das Judentum im Religiösen, im Alltag und der Geschichte erarbeitet haben. Anschließend fuhren wir auf die Reichenau, um den Nachmittag im Löchner-Haus bei Kuchen und Kaffee ausklingen zu lassen.

Am ersten Tag meines Praktikums erlebte ich zwei Überraschungen auf einmal: Zum einen ist der Montag der freie Tag der meisten Pfarrer, und zum anderen ist dafür der Rest der Woche inklusive der Wochenenden ziemlich voll. Eigentlich hätte ich mir das denken können, aber der Plan für die nächsten drei Wochen – Programm von 7:30Uhr bis spät abends – war schon eine Herausforderung.

Am Dienstag ging es los mit Religionsunterricht, den ich wie auch den Konfirmandenunterricht regelmäßig besuchte. Dort wurde mir bewusst, wie schwer es ist, Kinder und Jugendliche für die Kirche und den christlichen Glauben zu interessieren. Aber es gab doch einige Stunden, in denen es Frau Haug und Herr Link gelungen ist, die Schüler zu begeistern und dann war es spannend zu sehen, wie sich jeder einzelne damit auseinandersetzt.

Am 21. Mai haben wir in unserer Gemeinde konfirmiert: 

Sebastian Schiele, Nikolai Mader, Pepe Plaga (Teamer), Jonas Peters, Pfr. Christian Link, Lisa Baumert (Teamer)
Diana Mauz, Jakob Freudenberger (Teamer), Leo Krehl, Taku Jellinek, Henry Itter, Marc Hägele, Kai Fülöp (Teamer)
Maxine Hecht, Christina Munjak, Milena Gnauk, Tina Riedel, Meike Raab, Paula Rasp, Annika Mews, Anna Sophie Naumann, Franziska Geiger

     

Wir wünschen allen unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden Gottes Segen und sind froh, dass wir euch begleiten durften! 

 

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha