Pfarrerin Brigitte Haug wurde in dieser Woche von der Intensivstation auf die Normalstation verlegt. Auch haben wir die Nachricht erhalten, dass sie vielleicht schon nächste Woche mit der Reha Maßnahme beginnen kann.

 „Der Meister von Meßkirch“

Fahrt  am Samstag, 10. März 2018 zur Ausstellung

in die  Staatsgalerie nach Stuttgart

Abfahrt:   9.00 Uhr (Ev. Kirche, Brühlstr.5)     Rückkehr gegen19.00 Uhr

Fahrpreis und Eintritt   33,00 €  Audioguide für 5,00 € an der Kasse erhältlich

 

Am Freitag dem 26. Januar hat Cornelia Pudor mit dem Team zum letzten Mal den Mittagstisch organisiert.

ELf Jahre hat sie an vielen Freitagen ein Team Ehrenamtlicher, darunter auch Asylsuchende, organisiert, das Tische eindeckte, Salate vorbereitete, Essen ausgab und anschließend alles mit Hilfe von Uwe Knoth wieder aufräumte. Zwischen 25 und 35 Gäste sind jeden Freitag zu bewirten. Frau P. hat das Team motiviert, musste manchmal ausgleichen und auch auf die Wünsche und Anliegen der Gäste eingehen. Wir danken Frau Pudor für ihren Einsatz, ihre verbindliches Auftreten, ihr offenes Ohr für viele.  Mit Cornelia Pudor. beenden weitere sechs Mitarbeiterinnen ihr Engagement. Teilweise waren sie seit Beginn im Jahr 2000 mit dabei. Wir sagen einfach DANKE für dieses großartige Engagement aller.

Der Mittagstisch wird fortgeführt. Frau Popanda hat sich bereit erklärt, die Teamleitung zu übernehmen.

Wir wünschen ihr einen guten Start und gutes Gelingen.

Auch in diesem Jahr wurde der Konfi Cup am 27. Januar wieder ausgespielt. Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Allensbach, Böhringen, Höri und Radolfzell kamen zusammen, um mit Hockey und Fußball den Konfi-Cup auszuspielen. Die PfarrerInnenmannschaft durfte auch mitmachen und hatte äußerst viel Spass dabei.

 

Dann hätten wir da was für Sie. Wenn Sie das nächste mal ein Bahnticket online kaufen oder eine Urlaubsreise oder Büroartikel, dann melden Sie sich bitte über www.bildungspender.de an und klicken dann erst z.B. auf bahn. de. Ein Teil Ihres Einkaufs geht dann an unserer Kirchengemeinde. Aktuell haben wir dort ein Projekt gestartet, um das Dach im Foyer dicht zu bekommen. Also, helfen Sie uns: https://www.bildungsspender.de/evangradolfzell. Allerdings bitten wir Sie auch Ihre Bücher im lokalen Buchhandel zu erwerben oder im Kaufhaus Kratt oder im Seemaxx. Aber wenn Sie über das Internet shoppen, dann können Sie uns unterstützen.

Am Samstag, 3. Februar feiern unsere Konfirmanden ihren nächsten Gottesdienst. In den letzten Wochen haben wir die Bibel näher kennengelernt, haben einen Bibel-Rap entwickelt, Standbilder geprobt und einzelne Verse uns angeeignet. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr und selbstverständlich sind alle eingeladen.

Den heutigen Gottesdienst und die heutige Predigt hat Pfarrerin Christiane Fröhlich gehalten.

Am 6. Februar findet das nächste Friedensgebet um 20 Uhr im Münster statt. Es gibt einen kleinen Impuls zum Nachdenken, einige Minuten Stille bis die Glocken läuten. Wer möchte, kann danach zum gewohnten Friedensgebet mit zum Weltkloster gehen: Dort vertiefen wir unsere Friedensbereitschaft in Gespräch und Meditation bis etwa 21 Uhr.

 

Sonntag, 04. März 2018 um 10:00 Uhr

"Die Kraft des Tango besteht darin, dass er Schmerz in Energie verwandelt"

Dieses Zitat und die bevorstehende Aufführung der "Misa a Buenos Aires" hat Pfr. Christian Link und Kantorin Pia Löb dazu inspiriert, einen Gottesdienst zum Thema "Tango" vorzubereiten. Die Verwandlung von Schmerz in Energie, von Leid in Freude, von Erstarrung in Bewegung ist das Thema der Passionszeit schlechthin. Im Gottesdienst erklingt Musik von Astor Piazzola, gespielt von Harald Heine, Violine, und Pia Löb, Klavier.

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha