Für viele Einwohner unserer Stadt ist es inzwischen eine lieb gewordene Tradition geworden, am Abend des dritten Advent zum Singen von Advents- und Weihnachtsliedern in die Christuskirche zu gehen. Kantorin Pia Löb hatte auch in diesem Jahr eine abwechslungsreiche Mischung von alten und ganz neuen, deutschen und ausländischen, mehr und weniger bekannten Liedern zusammengestellt. Begleitet wurden sie vom Posaunenchor unter der Leitung von Christian Mader sowie von Eva Bielefeld und HeikeEngels, beide Querflöte, und Pia Löb am Klavier.

 

 

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch stimmungsvolleVor- und Nachspiele des Posaunenchors, und zwischen den Liedern gab Pia Löb noch interessante Hintergrundinformationen zu einigen Liedern. Und nachdem kurz vorher die Beleuchtung im Altarraum ausgefallen war, machten die Musiker aus der Not eine Tugend, behalfen sich mit Batterieleuchten und verschafften den Besuchern ungeplant eine sehr heimelige Atmosphäre.

Vor und nach dem Adventsliedersingen fand im Gemeindesaal und auf dem Kirchplatz ein Adventsbasar statt, an dem beispielsweise Wollsocken, Weihnachtsgebäck, Marmelade, Nudeln und Wein verkauft wurden. Außerdem war mit einer Kartoffelsuppe, Glühwein und Punsch für das leibliche Wohl gesorgt.

Schon einige Tage vorher war unsere Kirchengemeinde in der Adventshütte inklusive der daneben stehenden „Zwergenhütte“ der Stadt auf dem Seetorplatz vertreten. Auch dort wurde Glühwein, Punsch und etwas selber Gebasteltes zum Verkauf angeboten.

Die beiden Verkaufsaktionen ergaben insgesamt einen Gewinn von 1010 Euro, die für die Kirchenrenovierung bestimmt sind.

 

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha