Am Freitag den 22. Februar ist Inge Bung im Alter von 90 Jahren gestorben. 

Sie wird unserer Gemeinde fehlen – als Begleiterin, als kluge und kritische Beobachterin.

„Sie war ein Engel für mich“ – haben mir Einige in den vergangenen Tagen erzählt. „Es ist doch wunderbar, wenn man die Möglichkeit hat zu helfen!“ – war Inge Bungs Haltung.

Viele Menschen hat sie durch Krisen hindurch begleitet, Jugendliche wie Erwachsene suchten das Gespräch mit ihr. Seit Jahrzehnten engagierte sie sich für geflüchtete Menschen, und manch verlässliche Bindung ist entstanden. Sie war eine kluge Denkerin und hatte gemeinsam mit Anderen den Gesprächskreis „Glauben und Wissen“ ins Leben gerufen, wo sie auch oft referierte.

Sie korrigierte uns Pfarrer*innen liebevoll bei liturgischen oder rhetorischen Unstimmigkeiten. Theologisch schlug ihr Herz für eine feministische Befreiungstheologie, noch an ihrem letzten Lebenstag haben wir über einen Artikel gesprochen.

Inge Bung dachte und handelte politisch. Kirche, so ihre Überzeugung, ist kein Wellnessangebot, sie hat vielmehr einen gesellschaftlichen Auftrag, soll unterwegs sein für das Leben in ihrem Engagement für Frieden, Gerechtigkeit und der Bewahrung der Schöpfung.

Die Trauerfeier für Inge Bung wird am Samstag, den 2. März um 14 Uhr in der Christuskirche sein.

 

Traurig und dankbar für viele beglückende Begegnungen mit Inge Bung

Christiane Fröhlich

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha