Glocken

Musik: G.P. Telemann, Air a LÍtalien aus Ouvetüre a-moll (Orgel: Pia Löb, Flöte: Birgit Wirtz)

Gebet

577 Wo zwei oder drei

Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.
Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

Lesung Mt 26,17-56, Pfr. Christian Link

Improvisation zu "Herzliebster Jesu", Kantorin Pia Löb

Impuls, Pfr. Christian Link

Improvisation zu "Von guten Mächten", Pia Löb

Abendmahl / Intinktio
Wenn die Gebetsglocke läutet, wissen Sie: wir sprechen die Einsetzungsworte und das Vaterunser 

170,1-3 Komm Herr segne uns, Kantorin Pia Löb

1. Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen, sondern überall uns zu dir bekennen.
Nie sind wir allein, stets sind wir die Deinen.
Lachen oder Weinen wird gesegnet sein.

2. Keiner kann allein Segen sich bewahren.
Weil du reichlich gibst, müssen wir nicht sparen.
Segen kann gedeihn, wo wir alles teilen,
schlimmen Schaden heilen, lieben und verzeihn.

3. Frieden gabst du schon, Frieden muss noch werden,
wie du ihn versprichst uns zum Wohl auf Erden.
Hilf, dass wir ihn tun, wo wir ihn erspähen -
die mit Tränen säen, werden in ihm ruhn.

Fürbitten, Pfr. Link
Vaterunser

Segen, Pfr. Link

Musik: Telemann: Allegro aus der Sonate F.Dur opus II, No. 1

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

 

Öffnungszeiten Pfarramt

 

Spende Kirchenrenovation

 

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha