Die Schulen, Kindergärten und Krippen sind geschlossen, die Kinder zuhause.

Was machen denn da eigentlich die pädagogischen Fachkräfte ohne Kinder? – sich viele Gedanken für die Kinder!

Außer vielen anderen organisatorischen, planerischen, konzeptionellen Arbeiten und ganz praktischen Auf- und Ausräumaktionen, haben die Erzieherinnen unserer Einrichtung etliche Ideen gesammelt, einiges geplant und kreativ auf ganz unterschiedliche Art umgesetzt.

Da muss für Krippenkinder bis zu 3 Jahren anderes überlegt werden als für Kindergartenkinder. Die Kinder der zwei Kindergartengruppen und die zehn Kleinsten der Krippengruppe bekommen dann jeweils ein anderes Osterkörbchen – Modell.

Ein wichtiger Grundgedanke bei all dem war, den Kindern als „Osterhase“ nicht nur Vorgefertigtes und Süßigkeiten zu bringen.

Stattdessen war es uns ein echtes Anliegen, die Kinder wirklich zum Tun, zur „Hand“-lung anzuregen: Malen, Kneten, Salzteig- „körbchen“ zum Gestalten, Holzhäschen zum Handwerken, ein Osterdomino zum Selbermachen, ein Osterwürfelspiel.

Es gibt die Ostergeschichte zum Vorlesen lassen mit einem kleinen Quiz dazu (z. B. Auf welchem Tier ritt Jesus? Mit wie vielen Freunden feierte er Abendmahl? u. ä. m.), Liedtexte zum gemeinsamen Singen zu Hause.

Und ein ganz kleiner Schokohase darf dann doch noch mit ins Körbchen...

Wie kommt dann das Körbchen zum Kind? Durch den samstäglichen Einsatz der Erzieherinnen als Oster-Lieferservice nach vorheriger Telefonabsprache mit den Eltern.

Danke an alle „Osterhasen“ im Einsatz!

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

 

Öffnungszeiten Pfarramt

 

Spende Kirchenrenovation

 

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha