WAVES – MEER –KLÄNGE                                                 

- von der Ostsee bis zu den Ozeanen –

Holger Mantey, Piano

Ein Multimediales Spektakel in Form eines Filmes und der dazu konzipierten Livemusik, die von Bach über Gershwin bis hin zu den Werken Mantey´s reicht. Die Wellen der Meere und ein Konzertflügel, ergänzt durch ein exotisches Instrumentarium und Musik aus verschiedenen Jahrhunderten in fließenden, improvisierten Übergängen zum Innehalten, Wirkenlassen und Eintauchen.

Beginn jeweils um 19:00/20:30/22:00 Uhr

www.radolfzell.de/kulturnacht

14. September 2019

14:00 bis ca. 17:00 Uhr Musikwerkstatt

18:00 Werkstattkonzert

Leitung: Eva Bielefeld

Spielen Sie Geige, Flöte, Cello oder ein anderes Instrument? Haben Sie Lust, mit anderen zusammen zu musizieren? Dann sind Sie hier richtig!

Wir wollen an einem Nachmittag gemeinsam musizieren und das Ergebnis abends in einem Werkstattkonzert vorstellen.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene:

Es ist jede(r) zum Mitmachen eingeladen.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Instrument mit.

Anmeldung bei: Eva Bielefeld Tel. 07731-9767077 oder im Pfarramt.

Spenden für die Kirchentenovierung erbeten!

Jazzchor singt " Misa a Buenos Aires" in Köln

 

Die Aufführung der „ Misa a Buenos Aires“ im Palais der Flora in Köln war der abschließende Höhepunkt einer Chorreise des Jazzchores und einiger Projektsänger der Kantorei in der zweiten Juliwoche.

Nachdem der Chor die „Misatango“ im letzten Jahr mit großem Erfolg in Radolfzell und Konstanz unter der Leitung von Kantorin Pia Löb und unter Mitwirkung des Komponisten Martín Palmeri aufgeführt hatte, lud Palmeri den Chor zu einem Chorfestival nach Köln ein. Drei Tage Intensivproben in Siegburg  mit dem Dirigenten Pablo Quinteros bereiteten die Sängerinnen und Sänger auf die Aufführung vor. 

Video vom Konzert: 

...war unsere Orgel am Abend des 06. Juli. Durch Bewirtung und Spenden kamen insgesamt 1100 Euro für die Kirchenrenovierung zusammen.

 

Kantorin Pia Löb hatte die Idee für ein neues Format kreiiert, das einmal etwas anderes bieten sollte als das klassische einstündige Orgelkonzert.

Die circa 130 Besucher der 1. Orgelnacht konnten an diesem lauschigen Sommerabend die Orgel gleich mehrfach in 4 Konzerten hören. Dazwischen genossen sie Cocktails und leckeres Fingerfood auf dem Kirchplatz. Die Stimmung war fröhlich und lebhaft.

 

 Samstag, 06. Juli  19:00–23:00 Uhr.

Erleben Sie Orgelklänge in verschiedenen Facetten in 4 Kurzkonzerten mit verschiedenen Interpreten.

Genießen Sie  Cocktails und Fingerfood auf dem Kirchplatz!

Beginn der Konzerte jeweils zur vollen Stunde.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden zugunsten der bevorstehenden Kirchenrenovierung gebeten.

 Orgelnacht

02. Juni 2019 um 18:00 Uhr

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Unter der musikalischen Regie von Dirk Werner entsteht auf der Bühne das wohlstrukturierte WuBu-Chaos.

Vielseitig und kontrastreich, aktuell und nostalgisch, sanft und energisch.

Die Sechs von WuBu spielen feinste Popmusik unplugged und bestechen durch feinstes musikalisches Handwerk und perfekten Satz­gesang quer durch alle Stile und Epochen der Popmusik.

Da treffen die Red Hot Chili Peppers auf Neil Diamond und Justin Bieber auf die Eagles.

 

 

So, 17. März, 17:00 Uhr 

Komponistinnen gestern und heute

Werke von Fanny Mendelssohn, Clara Schumann, Mel Bonis, Lili Boulanger, Sofia Gubaidulina, Barbara Dennerlein u.a.

Eva Bielefeld , Querflöte

Pia Löb, Orgel und Klavier

 

Zum Stichwort Komponistinnen fallen dem Musikliebhaber meist nicht viele Namen ein.

Kein Wunder: In den Konzertprogrammen der einschlägigen Konzerthäuser und in Nachschlagewerken fehlen sie bis heute.

Doch seit dem ausgehenden Mittelalter haben Frauen komponiert, jedoch sind ihre Werke fast immer unterdrückt worden – erst von der Kirche, später von Ehemännern, Vätern,

Verlegern, Konzertveranstaltern und Musikhistorikern.

Aus einer Fülle großartiger weiblicher Musik haben Eva Bielefeld und Pia Löb Werke für Querflöte und Klavier und für Orgel ausgewählt.

Entdecken und erleben Sie an einem Abend die Musik von großen Komponistinnen!

Wir bitten um Spenden für die Kirchenrenovierung.

 

Benefizkonzert zugunsten des Förderkreises evang. Krankenhausseelsorge e.V.

Werke für Cello und Orgel von J.S. Bach, Böhm, Vivaldi und Rheinberger

Mechthild Placke, Violoncello

Michael Stadtherr, Orgel

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

 

Vokalensemble Gottmadingen präsentiert Motettenkonzert  „Von Licht und Dunkel“

Leitung: Wolfram Lucke

So, 20.01.2019 um 17:00 Uhr

Eintritt frei, Spende erbeten

 

 

Mit „Licht und Dunkel“ reflektiert das Gottmadinger Ensemble die emotionalen Gegensätze dieser Jahreszeit, die naturgemäß geprägt ist von winterlicher Kälte und Dunkelheit, aber auch von dem weihnachtlichen Thema der Geburt Christi und der damit verbundenen Hoffnung auf Erlösung.

So stehen Werke aus mehreren Jahrhunderten auf dem Programm, das Spektrum reicht von Schütz über Mendelssohn und Brahms bis zu Reger und Mahler.

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha