Herzliche Einladung zur Konfirmation!

Am 11. Mai 2019 werden konfirmiert:

obere Reihe von links nach rechts:

Mattis Gerstenmaier, Florian Dittmann, Nicolas Kleß, Niklas Dietze, Lars Schultz-Brauns, Carlotta Mangold, Vanessa Buhl, Valentin Trötschler

untere Reihe von Links nach rechts:

Amalie Kehl, Benedikt Biesinger, Selina Schömer, Elise Erb, Karla Maucher, Ben Härtwig

es fehlen:

David Cierpinsky, Chiara Lüber

Am Sonntag, 5. Mai wird der Gottesdienst von unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden gestaltet. In den letzten Wochen haben wir uns vor allem mit den Themen "Liebe" und "Segen" beschäftigt. Welche Gedanken sich die Jugendlichen zu diesem Thema gemacht haben und was dabei herausgekommen ist, wird im Gottesdienst zu hören und zu erleben sein.

… er ist wahrhaftig auferstanden - so erschallte es einige Male in den vier gut besuchten Ostergottesdiensten unserer Gemeinde, mit denen wir die Auferstehung Christi und damit das für uns Christen wichtigste Ereignis der Weltgeschichte feierten.

Schon um 5:20 Uhr trafen sich am Ostersonntag die Frühaufsteher auf dem Schneckenberg in Liggeringen zum Gang in den Ostermorgen, wo die aufgehende Sonne ein zauberhaftes Farbenspiel an den Himmel malte.

Um 7 Uhr erklang der Posaunenchor zur Auferstehungsfeier auf dem Waldfriedhof. Um 10 Uhr fand in der Christuskirche ein Familiengottesdienst mit Taufen statt, der von Musik mit Oboe, Klarinette und Orgel umrahmt wurde. Und am Ostermontag bildete ein Gottesdienst mit Abendmahl in der Christuskirche den Abschluss der Gottesdienst-Reihe.

Fotos: Ulrich Schmidt

 

Gottesdienste an Ostern:

5:20.     Gang in den Ostermorgen auf dem Schneckenberg in Liggeringen
7:00.     Auferstehungsfeier auf dem Waldfriedhof in Radolfzell
10:00.   Gottesdienst mit Taufen in der Christuskirche

Ostermontag:
10:00.   Gottesdienst mit Abendmahl

Christian Link predigt

In der Christuskirche haben wir Leinwände für unsere Talenteaktion aufgebaut.

Idea berichtet über unsere Aktion:

Radolfzell (idea) – Eine originelle Spendenaktion nach biblischem Vorbild hat die Evangelische Kirchengemeinde Radolfzell (am Bodensee) gestartet. „Wir wollen das Gleichnis von den Talenten in die Tat umsetzen“, sagte Pfarrer Christian Link der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Dafür stellte die Kirchengemeinde 100 Startkapitale von jeweils zehn Euro zur Verfügung. Bis Erntedank (6. Oktober) können die Teilnehmer ihre Talente einsetzen, um diesen Betrag zu vermehren. Den Ideen seien dabei keine Grenzen gesetzt. „Zwei Konfirmandinnen wollen Kuchen backen und sonntags verkaufen, eine

Christian Link predigt

WAS BLEIBT.

Erbschaftsfundraising im kirchlichen Kontext

Kaum ein anderer Bereich des Fundraisings ist im kirchlichen Bereich so umstritten wie das Werben um Vermächtnisse und Erbschaften. Das erstaunt. Denn man sollte meinen, dass gerade die Kirche im Themenfeld Leben und Tod besondere Kompetenz aufweist.

Die Pläne für die Renovierung der Christuskirche konkretisieren sich. Das Architekturbüro Prinz und die Fachplaner haben in den letzten Monaten die Entwurfsplanung für die Renovierung der Christuskirche erstellt. Am Donnerstag, 11. April hat der Kirchengemeinderat in seiner Sitzung dieser Entwurfsplanung zugestimmt. Nun können die Pläne für einen Bauantrag vorbereitet werden. Die Gesamtsumme beträgt 3,5 Mio €. Wir werden zeitnah eine Gemeindeversammlung einberufen, auf der die Detailpläne erläutert werden. Der Kirchengemeinderat ist sich bewusst, dass es eine hohe Bausumme ist, für die wir Verantwortung tragen. Wir freuen uns aber vor allem auf den Zeitpunkt, wenn die Räume fertig sind und es freundlicher, heller, wärmer in unseren Räumen ist.

Solaiman kam oft zu uns in den Gottesdient. Im April 2018 haben wir ihn getauft. Wir mochten ihn. Nun ist er gestorben.

Viele Radolfzeller werden den sympathischen, jungen Mann vom Sehen gekannt haben. Da er kräftig war und hübsch aussah, konnte niemand ahnen, dass er schwer erkrankt war. Letztendlich starb er am 8. April 2019 mit nur 22 Jahren im Krankenhaus Konstanz an Krebs. Nur seine engsten Freunde wussten, welch schweres Schicksal er zu tragen hatte. 

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha