Unsere Kirchengemeinde hat nun eigene Briefmarken. Sie haben einen Wert von 80ct und haben Motive der Christuskirche. Sie können nach dem Gottesdienst oder im Pfarramt erworben werden. Der 10er Block kostet 12,00 €. Der Erlös ist für die Renovierung der Christuskirche bestimmt.

Pfarrer Christian Link predigt.

Die Briefwahlunterlagen landen per Post in den nächsten Tagen in den Briefkästen der Haushalte. Sie können die Umschläge mit den Stimmzetteln

- im Pfarramt in einen Briefwahlkasten werfen.
- zu Gottesdienstzeiten in einen Briefwahlkasten werfen.
- in die Hausbriefkästen Brühlstr. 3 (Pfarramt) oder Brühlstr. 5a (Pfr. Link) einwerfen.

Herzliche Einladung zu einem ökumenischen Gebet mit Liedern und Texten aus Taize.

Am Samstag, 16. November um 19 Uhr in der Christuskirche.

Am 1. Advent wählen wir einen neuen Kirchengemeinderat. Die Wahlbriefe wurden diese Woche von dreißig fleissigen Helfer*innnen eingetütet und 4.300 Wahlbriefe auf den Weg gebracht. Die Stimmzettel können nun bist 1. Advent in der Kirche oder im Pfarramt abgegeben werden. Wir freuen uns auf zahlreiche Wahlbeteiligung.

Der Vorsitzende des Kirchengemeinderates Ulrich Schmidt und Pfarrer Christian Link unterschrieben in der vergangenen Woche den Bauantrag für die Sanierung der Christuskirche. "So weit waren wir noch nie.", sagte Ulrich Schmidt. "Wie schön, dass wir die Kirchensanierung mit dem aktuellen Kirchengemeinderat noch auf den Weg bringen konnten.", ergänzt Pfr. Christian Link. Nun werden die Unterlagen vom Bauamt geprüft. Nach Freigabe wird der am 1. Advent neu gewählte Kirchengemeinderat den Stab übernehmen, weitere Entscheidungen treffen und die Sanierung vollenden. Die Bauarbeiten könnten dann im Sommer 2020 beginnnen.

Am Palmsonntag 2019 haben wir begonnen das Gleichnis von den anvertrauten Talenten praktisch umzusetzen. Wir haben Gottesdienstbesucherinnnen jeweils 10 € gegeben, damit sie ihre Talent einsetzen, um diese zu vermehren. 63 Personen haben 10 € mitgenommen und sind kreativ geworden.
Es wurden Fotografien von Kindern angefertigt und verkauft, Kinder haben Bilder gemalt und verkauft, Flohmärkte wurden veranstaltet, jemand hat das Geld angelegt, Familien haben Konzerte veranstaltet. Manche Talente schlummern noch, andere brauchen noch Wachstum.
Insgesamt haben 38 Personen die "10 €" vermehrt. Wir konnten fast 3.000 € für die Renovierung unserer Christuskirche als Gewinn verbuchen. Was für ein Segen!

Am 1. Advent wird wieder ein neuer Kirchengemeinderat gewählt. Das neue Gremium wird wichtige, wegweisende, wunderbare und segensreiche Entscheidungen für unsere Kirchengemeinde treffen: Die Christuskirche wird renoviert, ein neuer Pfarrer/Pfarrerin wird gewählt, eine neue Konzeption für unsere Gemeinde wird erarbeitet. Was für schöne und spannenden Aufgaben.

14 Personen sind bereit zu kandidieren, 12 Kirchengemeinderäte werden gewählt. Wählen darf jedes Gemeindeglied ab 14 Jahre. Gewählt wird per Briefwahl. Sie bekommen die Wahlunterlagen automatisch ab dem 8. November zugesandt und können sie dann im Pfarramt abgeben.

Für das Amt des Kirchengemeinderates kandidieren:

1. Gevinon von dem Bussche
Hausfrau, 62 Jahre

2. Veronika Conz
selbständige Physiotherapeutin / Osteopathie; 46 Jahre

3. Julia Dambacher
Physiotherapeutin; 37 Jahre

4. Christiane Fröhlich
Pfarrerin; 57 Jahre

5. Armin Kehl
IT-Berater; 52 Jahre

6. Holger Klein
Innendienst-Ingenieur; 59 Jahre

7. Matthias Lange
Ingenieur für Haustechnik; 58 Jahre

8. Dr. Gerhard Meiser
Sprachwissenschaftler; 67 Jahre

9. Marion Nicke-Fülöp
Medizinisch Technische Assistentin; 59 Jahre

10. Anette Noki
Lehrerin; 50 Jahre

11. Ulrich Schad
Angestellter; 64 Jahre

12. Claudia Schlichting
Angestellte, 42 Jahre

13. Heidi Sopper
Diplomagraringenieurin, Betriebsleiterin eines Ferien- und Pferdebetriebs; 52 Jahre

14. Dr. Hendrika Thoma
Ärztin für Psychiatrie; 60 Jahre

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha