×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/images/2015_gemeindefest/DSC_0296.JPG zu ermöglichen. Es werden 498000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

Am Mittwoch trafen sich zum ersten Mal die neuen Konfirmanden und Konfirmandinnen.

Unsere Teamer halfen bei den Spielen mit.

 

Dann sollten die Konfirmanden aus Legosteinen Ihre Kirche bauen.

      
 
Am Sonntag bekam Herr Decker, der Vorsitzende des Diakonievereins der Kirchengemeinde, das Kronenkreuz in Silber als Dank für sein Engagement für die diakonische Arbeit verliehen.
 

Am Freitag, 26. Juni startete zum ersten Mal eine Gruppe unserer Kirchengemeinde beim Firmenlauf. 10 motivierte Frauen und Männer liefen durch den 1,6 km langen Kurs in der Altstadt, die meisten sogar alle vier Runden. Es hat richtig viel Spass gemacht. Nächstes Jahr wollen wir wieder dabei sein. Danke vor allem auch an unser Unterstüzerteam.

Unser Unterstüzerteam: Diana Mauz, Kirsten Westermann und Konni Mauz

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/images/2015_gemeindefest/DSC_0296.JPG zu ermöglichen. Es werden 498000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

{gallery}2015_gemeindefest{/gallery}

Die letzten Vorbereitungen für unser Gemeindefest heute Abend laufen.

Am Abend des 20. Juni „groovte“ es in der Christuskirche. Unser Jazzchor Radolfzell lud gemeinsam mit dem Freiburger Chor AnChora zum Konzert.

Samstag, 27. Juni 2015

18:00      Beginn

19:00      Bläser mit Christian Mader. Die "Teenietoos" werden spielen, ebenso "Susan and the hunks" und unser Posaunenchor.

20:00      Musik mit Pia Löb

21:30      Singen am Lagerfeuer

Parallel dazu Kinderprogramm in der Kinderecke

Kicker und Pool-Billard in den Jugendräumen

22:00 Lange Nacht in der Kirche

 

Sonntag, 28. Juni 2015

10:00 Familiengottesdienst mit dem Kindergarten

anschließend Mittagessen - Kaffee - Kuchen

 

 

Achtung! Die Abfahrt hat sich geändert:

Die Abfahrt findet schon um 19.00 Uhr statt. Die Führung beginnt dann eine Viertelstunde später auf der Begräbnisstätte "Waldruh St. Katharinen".

 

Am Dienstag, 30.06.2015 veranstaltet das Mehrgenerationenhaus Radolfzell in Kooperation mit dem Evangelischen Kindergarten ein Elterncafe zum Thema „Geschwisterkonflikte – wie kann ich als Mutter/Vater damit umgehen?“.

Wir alle kennen besondere Nächte . Schon als Kind hatten die Nacht vor dem Geburtstag ,
die Nacht vor dem 24.12. , wie auch Weihnachten selbst eine besondere Faszination.
Wir haben vielleicht aber auch schon einzigartige Nächte erlebt , die mit den großen Festen
nichts zu tun haben : vielleicht bei einer Geburt, im Krieg , als das Auto im Wald stehen
bleibt........
In dieser Nacht wollen wir uns von unseren Erlebnissen erzählen .
Wir werden dazwischen singen , brummen ,trommeln....was geht und passt.
Wir werden Geschichten aus Büchern hören , wenn unsere eigenen ausgehen.
Wir werden vespern. Und .....wer will , kann auch nur zum hören kommen .
Dann werden wir uns mit unseren Schlafsäcken und Iso -Matten einen besonderen Platz
in der Kirche suchen . Und spüren :
Wie ist das , dort zu schlafen , wo ich getauft , konfirmiert worden bin , wo ich geheiratet
habe ?
Wie ist es Nachts in der stillen Kirche zu sein ? Ist etwas " Heiliges " zu spüren ?
Man kann eine" besondere Nacht "nicht verordnen , einplanen.
Aber vielleicht passiert doch etwas besonderes , wenn Menschen , wenn Sie ,kommen
und wir gegenseitig erzählen , von dem was wir erlebt haben.
Über eine Interessensbekundung zum besseren Planen wäre ich dankbar
Martin Leberecht Tel: 971343 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha