am Sonntag 10. November 2019

nach dem Gottesdienst ca. 11:15 Uhr

  1. Vorstellung der Kandidaten für die Kirchengemeinderatswahl
  2. Aktueller Stand der Renovierung der Christuskirche
  3. Verschiedenes

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen!

gez. Ulrich Schmidt

Vorsitzender des Kirchengemeinderats                                               

Da sich in den vergangenen Jahren herauskristallisierte, dass der wöchentliche Kindergottesdienst nur von sehr wenigen Kindern (an „normalen“ Sonntagen oft nur von 1-2) besucht wird, startete 2019 die „Testphase“ von „Kindergottesdienst spezial“.

Dies bedeutet, dass Kindergottesdienst –als Pendant und Ergänzung zum Kleinkindgottesdienst, der ebenso vierteljährlich stattfindet und sehr gut angenommen wird- circa einmal im Vierteljahr parallel zum Gottesdienst stattfindet.

In vielen Kindergärten und Schulen Radolfzells hängen im Vorfeld hierzu Einladungen in Form von kleinen Plakaten aus, denen man Termin und jeweiliges Thema entnehmen kann. Rund um dieses Thema gibt es dann Spiele, Lieder und Aktionen z.B. zum Thema Ostern, Wasser / Taufe. Geplant und vorbereitet werden diese Sonntage von Anja Klein und Anette Noki (siehe Foto), die hierbei von Konfirmandinnen und Konfirmanden und einigen Müttern unterstützt werden.

Je nach Gruppengröße wird noch einmal geteilt in „Größere“ und „Kleinere“. Angesprochen sind Kinder von ca. 2-12 Jahre. Das nächste „Thema“ wird das Einstudieren eines Krippenspiels an den 4 Adventssonntagen sein.

Im April haben wir im Gottesdienst über 600 € verteilt und Gottesdienstbesucherinnen gebeten ihr Talent einzusetzen, um dieses Geld zu vermehren. Am kommenden Sonntag, 6. Oktober möchten wir im Gottesdienst einige der Talentaktionen vorstellen. So viel können wir schon sagen: es gab einige Aktionen: Jugendliche haben Konzerte gegeben und Bilder verkauft, Fotografien wurden angefertig und Geburtstage gefeiert. Außerdem möchten wir in diesem Gottesdienst Jutta und Helmut Graf segnen. Sie feiern Silberhochzeit. Und wir möchten danken für alles, was wachsen konnte im vergangenen Jahre und geerntet werden durfte.

Am Samstag, 5. Oktober feiern wir um 11 Uhr einen Kleinkindgottesdienst zum Thema Erntedank in der Christuskirche. Anette, Christian und Willi freuen sich, wenn Ihr mit dabei seid.

Bis Anfang nächster Woche kann die "Was bleibt?" Ausstellung in der Christuskirche noch besichtigt werden. Nach drei Abenden zum Thema "Was bleibt?" schließt die Veranstaltungsreihe am Sonntag, 13. Oktober mit einer Gesprächsrunde von Dr. Hendrika Thoma und Dr. Alexander Thoma "Vorsorge am Lebensende: letzte Fragen."

Einen Artikel des Südkuriers finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.

Das Ende der Vakanz kommt langsam in Sicht. Alexander Philipp wird ab September 2020 seinen Dienst in Radolfzell aufnehmen. Er ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Die letzten Monate hat die Familie in London verbracht. Familie Philipp zieht zunächst nach Böhringen, wo seine Frau bereits in der Kirchengemeinde arbeitet. Alexander Philipp möchte im nächsten Jahr seine Dissertation beenden, bevor er im September seinen Probedienst beginnt. Daher auch die Bezeichnung z.A. (zur Anstellung). Wir wünschen Familie Philipp gutes Ankommen am Bodensee und freuen uns schon jetzt auf den Dienstbeginn in einem Jahr.

Am Samstag, den 12. Oktober treffen wir uns in Möggingen um 14:00 Uhr auf dem Dorfplatz.

Im Umwelt-Team „Grüner Gockel“ ist die Idee entstanden, auf zugewiesenen Streuobstwiesen in Möggingen, heruntergefallene und herumliegende Äpfel zusammen zu lesen und zu einem leckeren Apfelwein zu pressen. Dafür haben wir die Obstpresse der Stadt Radolfzell ausgeliehen und werden diese auf dem Dorfplatz aufstellen.

Jeder/jede aus unserer Gemeinde, ist  herzlich zu dieser Aktion eingeladen mitzumachen.

Die Aktion dauert etwa von 14 bis 17:00 Uhr. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Eimer zum Auflesen der Äpfel, 1 bis 2 leere Sprudelflaschen für den gepressten Apfelwein und gute Laune.

ordentlichen Mitgliederversammlung

(Jahreshauptversammlung) des Freundeskreises für Kirchenmusik

am Sonntag, den 29.09.2019

ab ca. 11.30 -nach dem Gottesdienst-

in der Christuskirche Radolfzell.

 

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  • Begrüßung und Gedenken der Verstorbenen
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Protokoll vom 13.11.2018
  • Bericht des Vorsitzenden
  • Rückblick und Ausblick der Kantorin
  • Bericht der bisherigen Kassenverwalter
  • Entlastung des Vorstands und Kassenverwalter
  • Bestellung der Kassenprüfer für die Jahre 2020 und 2021
  • Öffentlichkeitsarbeit und geplante Aktionen
  • Verschiedenes, Fragen, Wünsche und Anträge

 

Weitere Punkte zur Tagesordnung können in der Versammlung selbst, oder besser einige Tage vorher beim Vorsitzenden oder im Pfarramt eingereicht werden.

 

Mit freundlichem Gruss

Matthias Lange

Vorsitzender

 

Am Sonntag, 22. September 2019 von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Friedhöfe öffnen am Tag des Friedhofs ihre Tore und laden interessierte Besuchende ein, die vielfältigen Facetten der Friedhöfe kennen zulernen. Außerdem freuen sich die Mitarbeiter vom Hospizverein mit Ihnen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Sie stellen sich für alle Fragen rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer zur Verfügung. Infostände von Bestattungsinstituten, naturkundliche Führungen, ein Kinderprogramm und eine musikalische Umrahmung werden angeboten.


Folgendes Programm findet in der Friedhofskapelle statt

13:30 Uhr: Eröffnung durch Oberbürgermeister Martin Staab
14:00 Uhr: naturkundliche Führung durch Heinrich Holewa, Baumschutzexperte der
                 Stadt Radolfzell
14:30 Uhr: öffentliche Führung durch die Friedhofsverwaltung
17:30 Uhr: ökumenischer Abschlussgottesdienst mit Pfr. Link und Pfr. Vogel

Das Kinderprogramm wird von 14:00 bis 17:30 Uhr angeboten.
Dabei können Gedenkbrettchen, Steine und Vogelnistkästen bemalt werden.

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha